Projekt Beschreibung

Flugplatzshooting Hildesheim 2019
Nichts ist unmöglich.

Fashionshooting auf dem Flugplatz Hildesheim

Fotografie & Bildbearbeitung: Dirk-Andre Betz / Kaffee, Milch & Zucker: Instagram / Facebook
Modelle: Kim Selma Medica: Instagram / Facebook
Tjade Hinz: Instagram / Facebook
Nathalie Doris: Instagram / Facebook
Ana-Karolina Alves: Instagram / Facebook
Filmaufnahmen & Schnitt: Frank Menzel: Instagram / Facebook
Drohnenaufnahmen: Drohnenservice Allesseher
Assistenz: Merle Lippoldes: Facebook
Datum der Aufnahmen: 3. August 2019
Location: Flugplatz Hildesheim
Genehmigung: Flugplatz Hildesheim Betriebs GmbH / Otmar Birkner
Danke an: Ein riesiger Dank gilt Christel Freese und Reinhold Schaak für die Bereitstellung der Cessna. Sowie die Möglichkeit durch Reinhold auf dem Flugplatz Hildesheim zu shooten. Sogar mit Drohne. Auch hier gilt im Besonderen der Dank an die Flugplatz Hildesheim Betriebs GmbH, die das ermöglicht hat.

Eine (fast) unmögliche Location. Normalerweise werden Flugplätze und Flughäfen von außen fotografiert, doch (fast) nie wird ein aufwändiges Shooting direkt auf dem Flugplatz möglich gemacht. Wir hatten genau diese Gelegenheit – und haben sie genutzt 🙂

Mit 4 außergewöhnlichen Fotomodellen, einem Filmer, einem Drohnenpiloren und einer tollen Assistentin haben wir etwas ganz besonderes auf die Beine gestellt. Die Vorplanung für das Shooting erforderte einen hohen Aufwand, denn es mussten nicht nur die Modelle, sondern auch alle anderen Beteiligten über den Ablauf informiert werden. Die Betreibergesellschaft es Flugplatzes ist uns sehr entgegen gekommen und wir konnten genau die Aufnahmen machen, die wir uns gewünscht haben.

Das Shooting haben wir an drei Locations des Flugplatzes durchgeführt: In einem Hangar für Kleinflugzeuge, auf einem Rollweg zum Tower und ab 20.00 Uhr direkt auf dem Zebrastreifen der „Start- und Landebahn 07“ des 1.220m langen und 23m breitenAsphaltbandes im Westen des Flugplatzes.

Zum Konzept des Shootings gehörte, dass jedes der vier Modelle die Outfits für die jeweilige Aufnahmesituation selbst aussucht und gestaltet. Dies war für alle vier eine tolle und einmalige Gelegenheit ihre eigene Kreativität mit in das Shooting einfließen zu lassen und – alle vier waren atemberaubend! Wir waren jedesmal begeistert mit welchen Outfitideen die Damen an den Set kamen.

Eigentlich erwartet man zu Beginn des Augusts gutes und sonniges Wetter doch… vielleicht war es pech, wahrscheinlich aber großes Glück. Nachdem wir im Hangar die Bilder auf der Speicherkarte hatten, goss es mit einem Wolkenbruch wie aus Eimern. Die gesamte Crew zog sich inklusive der Ausrüstung in die Autos zurück und wir warteten den Regen ab. Ein Blick auf das Regenradar gab uns den richtigen Zeitpunkt um alles wieder aufzubauen und mit dem Shootig vortzufahren. Nachdem der Regen aufgehört hat wurden wir jedoch entschädigt und wir hatten einen wundervollen Regenbogen genau hinter unseren Motiven.

Das Highlight des Shootings waren die abschließenden Aufnahmen auf der Start- und Landebahn 07 aus westlicher Richtung. Zu Beginn der Bahn befinden sich überdeminsionale Zebrastreifen, an deren Ende wir das Flugzeut, eine Cessna, platziert haben. Unsere vier Modelle kamen jedesmal in sprachlos machenden Outfits an den Set – aber überzeugen Sie sich selbst und betrachten die wundervollen Bilder.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden