Projekt Beschreibung

Atelier Lichtpunkt – Barbara Matthews
Handgefertigte Lichtobjekte aus Papier und Lyrik

Fotografie / Image / Barbara Matthews
Fotografie / Image / Barbara Matthews

Produktfotografie

Auftraggeber der Fotos: Atelier Lichtpunkt – Barbara Matthews
Projekt des Auftraggebers: Fotoaufnahmen von 44 Lichtobjekten aus Papier
Grund der Aufnahmen: Produktpräsentation auf der Website und in einer Broschüre
Anforderung: Die Lichtobjekte mussten so fotografiert werden, dass die eigene Lichtwirkung der Leuchten präsentiert wird und trotzdem die Erscheinung der Lichtobjekte nicht im Dunkel verschwindet.
Medien, in denen die Bilder eingesetzt wurden: Website, Broschüre
Datum der Aufnahmen: April 2018
Website der Auftraggeberin: www.lichtpunkt-mathews.de

In den Lichtobjekten verbindet Barbara Matthews Licht mit Lyrik. Sie sind eine Verbindung aus Kunstobjekt und Gebrauchsgegenstand.

Sie sind allerdings keine Beleuchtungskörper zur Raumausleuchtung oder dienen auch nicht als Leselampe, sondern sie erzeugen Atmosphäre, da sie indirektes Licht spenden.

Sowohl Papier als auch Text können bei einer Neuanfertigung frei gewählt werden. Dabei gibt es bewährtes Material aus dem Sie sich das auswählen können, was Ihnen persönlich am Besten gefällt.

Fotografie / Image / Barbara Matthews

Studioaufnahmen mit besonderen Anforderungen

Fotografieren bedeutet Licht einzufangen. In der Regel wird ein Produkt mit Umgebung und Hintergrund in Szene gesetzt. Gleichzeitig wird es mit einer oder mehreren Lichtquellen so beleuchtet, dass es klar zur Geltung kommt und Interesse beim Kunden weckt. Doch bei der Fotografie von selbstleuchtenden Körpern wie den Lichtobjekten von Barbara Matthews ist der Fall etwas komplizierter…
Die Anforderung besteht darin, dass das Licht, welches die Lichtobjekte abgeben, abgebildet werden muss. Denn Wirkung des Lichtes ist ein starkes Verkaufsargument für die Objekte aus Papier. Trotzdem soll auch die Oberfläche und die Erscheinung der Leuchten verdeutlicht werden.
Wir haben diese Aufgabenstellung so gelöst, dass wir einen sehr lichtstarken Leuchtkörper in die Leuchtenfassung eingesetzt haben (die stärkste Glühlampe die wir im Elektromarkt bekommen haben) und von außen mit einer eine weichen Lichtquelle aufgehellt haben.
Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Vor dem blauen Hintergrund ergibt sich ein wunderbarer Komplementärkontrast zur warmen Lichtfarbe der Lichtobjekte und die Auftraggeberin ist von den Bildern begeistert.
Fotografie / Image / Barbara Matthews