Loading...

2018 – Workshops – Fotografie – Blaue Stunde

/2018 – Workshops – Fotografie – Blaue Stunde
2018 – Workshops – Fotografie – Blaue Stunde2018-09-13T11:57:54+00:00

Licht in der blauen Stunde
Wir fotografieren beleuchtete Gebäude oder Straßenzüge in der Blauen Stunde

Architekturfotografie / Lichtfotografie / Blaue Stunde / Studio DL

Workshopreihe zum Thema Fotografie von beleuchteten Objekten in der Blauen Stunde.

Informationen zum Workshop

Wann? August bis September
Wo? Hildesheim Innenstadt oder Randgebiete
Dauer des Workshops: 5 Abende zu je ca. 4 Stunden
Technische Anforderungen: Kamera mit manuellen Modus, wählbare Belichtungszeit von 1/4000 s bis 30 s, stabiles Stativ, Laptop oder mobiler Computer
Max. Teilnehmer: 4 Teilnehmer
Was wird vermittelt? Theorie, Fotografieren in der Praxis, Nachbearbeitung mit Adobe Lightroom
Kosten: 375,- € inkl. MwSt. für 5 Abende zu je ca. 4 Stunden

Ablauf

1. Abend Theorie zur Fotografie in der Blauen Stunde. Kameraeinstellungen, Stativ, Automatische Belichtungsreihen
2. Abend Einarbeitung und Üben der Fotopraxis vor Ort an einer ausgesuchten Location
3. Abend Selbständiges fotografieren von 3 bis 4 Motiven
4. Abend Einarbeitung und Erklärung der Bildbearbeitung in Adobe Lightroom
5. Abend Selbständiges und begleitetes Üben der Bildbearbeitung in Adobe Lightroom

Die Fotografie in der Blauen Stunde liefert oftmals faszinierende Ergebnisse. Den Effekt kann man noch steigern, in dem man von Laternen beleuchtete Plätze, Straßen oder Gebäude in die Komposition des Bildes mit einbezieht.

In diesem Workshop vermittele ich Ihnen das Wissen das Sie brauchen um selbst faszinierende Aufnahmen in der Blauen Stunde anfertigen zu können.

Die Inhalte:

1. Abend: Wir befassen uns am ersten Abend mit der Theorie der Fotografie in der Blauen Stunde. Dabei beschäftigen wir uns mit den Kameraeinstellungen zu Blende, Belichtungszeit und Iso, als auch mit dem Phänomen der Blauen Stunde an sich. Darüber hinaus beschäftigen wir uns mit den Themen Objektivauswahl und der Auswahl eines stabilen und zuverlässigen Stativs. Zum Schluss gehen wir das in der Fotografie in der Blauen Stunde wichtigste Thema an: Die Kamera für Belichtungsreihen einstellen.

2. Abend: Hier gehen wir an einem interessanten Ort direkt zum Fotografieren. Und zwar üben wir an diesem Abend die Standortsuche, das Aufstellen des Stativs und der Kamera, das einmessen der korrekten Belichtung, das aktivieren der automatischen Belichtungsreihen an der Kamera und die Aufnahme der ersten Belichtungsreihe eines Motivs. Dieser Abend ist für das erlernen des Handlings gedacht und es werden am Schluss 1 oder 2 verwertbare Motive dabei herauskommen.

3. Abend: Nun fotografiert jeder selbständig ein Motiv in der Blauen Stunde und ich greife helfend ein, sobald eine Frage entsteht oder Hilfe benötigt wird. Am Schluss des Abends sollen 3 bis 4 Motive fotografiert sein, damit wir Bilder für die kommende Nachbearbeitung haben. Wir werden hier drauf achten, dass jeder Teilnehmer annähernd die gleichen Motive fotografiert, damit die spätere Schulung für die Nachbearbeitung einheitlich durchgeführt werden kann.

4. Abend: Wir beschäftigen uns nun mit der Nachbearbeitung der Bilder. Am ersten Abend der Nachbearbeitung werden wir die relevanten Einstellungen in Adobe Lightroom durchgehen und anwenden. Dazu werde ich jeden Schritt erklären und wir werden uns die Wirkung gemeinsam ansehen. Dann wird jeder an einem Bild selbst die ersten Gehversuche starten. Ich stehe jederzeit mit Rat und Tat zur Seite und unterstütze bei Fragen oder bei geforderter Hilfe

5. Abend: Am letzten Abend wird jeder seine zwei Lieblingsbilder selbständig entwickeln und nachbearbeiten. Ich stehe bei Fragen oder bei gewünschter Hilfe zur Seite und gebe hier ein paar Tricks und Kniffe weiter um die maximale Wirkung aus dem Bild heraus zu holen.

Informationen zum Workshop

Informationen zum Workshop

Wann?
August bis September

Wo?
Hildesheim Innenstadt oder Randgebiete

Dauer des Workshops:
5 Abende zu je ca. 4 Stunden

Technische Anforderungen:
Kamera mit manuellen Modus, wählbare Belichtungszeit von 1/4000 s bis 30 s, stabiles Stativ, Laptop oder mobiler Computer

Max. Teilnehmer:
4 Teilnehmer

Was wird vermittelt?
Theorie, Fotografieren in der Praxis, Nachbearbeitung mit Adobe Lightroom

Kosten:
375,- € inkl. MwSt. für 5 Abende zu je ca. 4 Stunden

Ablauf

1. Abend
Theorie zur Fotografie in der Blauen Stunde. Kameraeinstellungen, Stativ, Automatische Belichtungsreihen

2. Abend
Einarbeitung und Üben der Fotopraxis vor Ort an einer ausgesuchten Location

3. Abend
Selbständiges fotografieren von 3 bis 4 Motiven

4. Abend
Einarbeitung und Erklärung der Bildbearbeitung in Adobe Lightroom

5. Abend
Selbständiges und begleitetes Üben der Bildbearbeitung in Adobe Lightroom